Modellierung

Ein weiterer Teil unseres Teams ist die Modellierung. Unser Ziel ist es durch geschickte Berechnungen die Schwachstellen unseres Autos aufzudecken und es so noch schneller zu machen.

Dabei wollen wir alle Kräfte, die auf das Auto einwirken in einer von der Zeit abhängigen Differentialgleichung ausdrücken. Diese können wir dann mithilfe eines Computerprogramms auflösen und die Zeit, die unser Auto für die Strecke braucht, ermitteln. Dafür müssen wir erst einmal die Differentialgleichung mit allen relevanten Kräften aufstellen und dann für die einzelnen Kräfte (beispielsweise für den Luftwiderstand) die genau gemessenen Werte einsetzen und Optimierungsvorschläge herausfinden, um den Wagen schneller zu machen.